TopMenü

Das sind die TOP10 der Phase 1

Essen. Im bundesweiten Businessplan Wettbewerb Medizinwirtschaft 2018 wurden die besten Gründerinnen und Gründer der Phase I ermittelt. Das Rennen war Kopf an Kopf; sie alle haben gute Chancen am Ende des Wettbewerbs bei der abschließenden Prämierung auf dem Siegerpodest zu stehen. Gleich vier Teams aus dem Ruhrgebiet konnten sich qualifizieren.

Die Bewertung erfolgte in der Phase 1 des Wettbewerbs durch jeweils drei, speziell für den Wettbewerb akkreditierte Gutachter. Sie haben die Basis-Businesspläne der Teilnehmer des vom Verein pro Ruhrgebiet und der Startbahn Ruhr GmbH ausgerichteten Wettbewerbs genau geprüft, ihre Punkte vergeben und Kurzgutachten mit wichtigen Ratschlägen zur Optimierung des Businessplans abgegeben.

Nun geht es um die Konkretisierung und Ausreifung der bisherigen Konzepte. Bis zum 31. August haben die Teilnehmer Zeit, ihren endgültigen Businessplan abzugeben. Ziel ist es, am Ende des Wettbewerbs ein vollständiges Unternehmenskonzept vorzulegen. Während der Bearbeitungsphase steht den Teams ein Expertenpool zur Verfügung, das kostenlos und ehrenamtlich für den Wettbewerb tätig ist. Im Oktober wird dann die feierliche Preisverleihung bei Zenit GmbH in Mülheim/R. stattfinden.

PM_Die TOP10 des Businessplan Wettbewerbs Medizinwirtschaft der Phase 1-