TopMenü

Wettbewerb zeigt, wie die Medizin der Zukunft aussieht: Die Gewinner und die TOP TEN des Businessplan Wettbewerbs Medizinwirtschaft 2016

Essen, Dortmund: Beim bundesweiten Businessplan Wettbewerb Medizinwirtschaft wurden jetzt im Dortmunder Airport zehn innovative Gründungsteams der Medizinwirtschaft als die besten des diesjährigen Wettbewerbs geehrt. Der einzige auf medizinwirtschaftliche Gründer spezialisierten Gründungswettbewerb wird gemeinsam von pro Ruhrgebiet e.V. und der Startbahn Ruhr GmbH ausgerichtet. Der Blick ins Feld dieser Top Start-ups ist gleichzeitig ein Blick in die Medizinwelt von morgen. Da wird im Kampf gegen Krebs, das eigene Immunsystem überlistet, im Körper werden Nierensteinbröckchen verklebt, damit sie besser entfernt werden können, unseren Senioren machen Robo-Tische und E-Rollatoren das Leben leicht und wer keine Zeit zum Essen hat, kann eine vollwertige, schmackhafte Mahlzeit aus Pulver und Wasser – gerührt oder geschüttelt – zu sich nehmen.

 Bei dem renommierten Wettbewerb, der sechs Monate dauert, konnten insgesamt 39 Teams und 90 Teilnehmer ihren Businessplan erarbeiten. Die fertigen Pläne wurden von jeweils vier Gutachtern bewertet. Das letzte Wort hatte eine achtköpfige Jury aus Fachleuten und Investoren. Besonders die Vielfalt – von Biotech bis zu Medizintechnik und Dienstleistungen – sowie der hohe Innovationsgrad der Geschäftsideen beeindruckten die Jury.

presseinformation-die-sieger-des-businessplan-wettbewerbs-medizinwirtschaft-2016-final